Lernen sie Unsere APG-Farmer Kenning

In ganz Kalifornien, Arizona und New Mexico bauen Familien Pistazien an. Ihre Existenz hängt von Mutter Natur und ihrer Fähigkeit ab, mit ihr zusammen zu arbeiten. Sie sind in ihre Gemeinden integriert und arbeiten sorgfältig an einer nachhaltigen Zukunft der Landwirtschaft. Diese Menschen haben stets ein Auge auf das Wetter und das andere auf das Feld und dabei eines gemeinsam: sie lieben ihre Arbeit.

Schauen Sie gelegentlich vorbei, da wir neue Anbauer zu unserem American-Pistachio-Growers-Fotoalbum hinzufügen und im Betrieb willkommen heißen!


 
Familie Amin

Die Familie Amin

Ali Amin ist im Iran als Mitglied einer Farmer-Familie geboren und aufgewachsen. Seit vier Generationen baut Amin im San Joaquin Valley Pistazien an und vermarktet sie. Er gründete 1989 Primex International, eine Handelsfirma, die Pistazien verarbeitet, verkauft und exportiert. Er leitet zudem Pistazien-Plantagen in Zentral-Kalifornien.
Familie Blackwell

Die Familie Blackwell

Drei Generationen der Familie Blackwell bauen Pistazien in Little Creek an, einem Gebiet, in dem die Ausläufer der Sierra Nevada bis ins San Joaquin Valley reichen. Brian begann als Teenager bei Pioneer Nursery zu arbeiten, einem Unternehmen, das sich Pistazienwurzelstöcken für die Industrie widmet. Zusammen mit seinem Sohn Jeremy bewirtschaftet er nun eigenes Land und führt Betriebe anderer Familien. Drei Generationen der Familie Blackwell bauen Pistazien in Little Creek an, einem Gebiet, in dem die Ausläufer der Sierra Nevada bis ins San Joaquin Valley reichen.
Familie Burcham

Die Familie Burcham

Larry und Linda Gage haben 1998 ihr erstes Pistazien-Feld auf den Gage-Farmen an einem alten Fluss außerhalb des kalifornischen Firebaughs bepflanzt. Durch die Hochzeit ihrer Tochter Klytia mit Steve Burcham im Jahr 2000 wuchs die Familie. Fünf Jahre später erwirtschafteten sie ihre letzte Ernte. Als Larry 2011 starb, übernahm Steve das Familiengeschäft.
Die Familie Cook

Die Familie Cook

Jim Cook’s family has ranched and farmed in Arizona since the 1880s. In 1973, he began farming pistachios, which was a new crop in the area. He raised his sons, Mark and Michael, who farmed alongside with him. Now they all farm their own land as well as manage the farms of others in Southeastern Arizona, where pistachios have become an important crop. Mark chairs the Arizona Pistachio Growers Association.
Thom and Dottie Dille

The Dille Family

Die Familie von Jim Cook betreibt seit den 1880er Jahren Land- und Viehwirtschaft in Arizona. 1973 begann er mit dem Anbau von Pistazien, einer in dieser Gegend neuen Pflanze. Seine Söhne Mark und Michael unterstützten ihn bei der Landwirtschaft und mittlerweile bewirtschaften alle ihr eigenes Land und führen die Betriebe anderer Eigentümer im südöstlichen Arizona.
Die Familie Fiddyment

Die Familie Fiddyment

David Fiddyment war ein Wegbereiter der Pistazienindustrie in den USA. Seine erste Plantage befand sich in Roseville, Kalifornien. Über viele Jahre hinweg setzten Pistazienanbauer von ihm entwickelte Verarbeitungsverfahren ein. Heute werden David und seine Frau Dolly von ihren Kindern Diane und Duane im landwirtschaftlichen Betrieb unterstützt. David Fiddyment war ein Wegbereiter der Pistazienindustrie in den USA. Seine erste Plantage befand sich in Roseville, Kalifornien. Über viele Jahre hinweg setzten Pistazienanbauer von ihm entwickelte Verarbeitungsverfahren ein.
Die Familie Gupta

Die Familie Gupta

Die Familie Gupta stammt aus Indien, wo Dr. Gupta und Dr. Kumar mit ihren Großeltern mütterlicherseits Landwirtschaft betrieben. Die Familie ist mittlerweile in der fünften Generation landwirtschaftlich tätig und Anil Gupta beaufsichtigt die Pistazienplantagen in Tulare County, wo die Familie lebt. Die Familie Gupta stammt aus Indien, wo Dr. Gupta und Dr. Kumar mit ihren Großeltern mütterlicherseits Landwirtschaft betrieben.
Die Keenan Familie

Die Keenan Familie

1972 kaufte Charles Keenan 100 Acre frisch angepflanzte Pistazien-Bäume und legte so den Grundstein für die Keenan Farm in Avenal, Kalifornien. Mit der ersten Ernte im Jahr 1976 machten Charles und sein Sohn Robert einen Riesen-Schritt in die neue Industrie und kauften ihre eigenen Verarbeitungsmaschinen. Seit dem ist die Verarbeitung und das Marketing der Pistazien ein integraler Bestandteil des Keenan Familien-Geschäftes.
Die Kusmak Familie

Die Kusmak Familie

Adam und Danielle Kusmak sind seit 2005 in der Landwirtschaft tätig. Seitdem ist ihre kleine Plantage in New Mexico stetig gewachsen und das Paar genießt es sehr, seine Söhne auf der Familien-Farm aufwachsen zu sehen. Ihnen ist sehr daran gelegen, der nächsten Generation Kusmak-Pistazien-Farmern gute landwirtschaftliche Führung beizubringen. Adam ist Mitglied des Board of Directors, dem Vorstand der American Pistachio Growers.
Die Familie Lowder

Die Familie Lowder

Zwei Generationen lang haben Larry und Janice Lowder gemeinsam mit anderen Familienmitgliedern, ebenfalls bekannte Farmer, Landwirtschaft betrieben. Sie sind ansässig in Zentral-Kalifornien, wo sie außerdem Rosinen und Mandeln züchten.
Die Familie Munger

Die Familie Munger

Die Munger-Familie baut seit über 28 Jahren Pistazien an. Die Geschwister Kable, David und Kamie Munger sowie ihr erweiterter Familienkreis bauen außerdem Heidelbeeren in Zentral-Kalifornien an. Aus Dankbarkeit für das Leben, das sie sich in Kalifornien aufgebaut haben, unterstützen sie medizinische Gemeinschaftsprojekte und Schulen im indischen Punjab.
Die Familie Nagatani

Die Familie Nagatina

Alison Nagatanis Urgroßvater kam 1912 von Japan in die USA und entschied sich, acht Hektar Ackerland nahe dem kalifornischen Ducor zu erwerben. Die Familie pflanzte 1980 eine Pistazien-Plantage nahe Earlimart, wo Alison, ihr Vater und ihr Mann John Weesner heute das Familiengeschäft in fünfter Generation weiterbetreiben. Alison gehört zum Board of Directors, zum Vorstand der American Pistachio Growers.
Die Familie Orandi

Die Familie Orandi

Dr. Mehdi Orandi, Farmer in fünfter Generation, zog 1971 vom iranischen Rafsanjan nach Terra Bella in Kalifornien. Dort schloss er sich mit seinem Bruder Dr. Ahmad Orandi zusammen, um die erste Pistazien-Plantage zu bepflanzen. Heute sind sieben Orandi-Familien an der landwirtschaftlichen Bewirtschaftung, dem Farm-Management und der Weiterverarbeitung beteiligt. Mehdi und sein Sohn Adam bewirtschaften die Flächen Seite an Seite. Adam, in sechster Generation Farmer, ist im Board of Directors, dem Vorstand der American Pistachio Growers.
Die Familie Pitigliano

Die Familie Pitigliano

Charlie und Nancy Pitigliano, in vierter Generation Farmer, ziehen nicht nur die fünfte Generation Farmer groß, sondern schätzen auch das Engagement in der Gemeinschaft und die Zeit mit der Familie, die ihnen das Leben auf der Farm ermöglicht. Mit der Hilfe ihrer Söhne Dominic, Mike und Josh bauen sie im kalifornischen Tipton Pistazien an. Dominic übernimmt eine Leitungsfunktion bei den American Pistachio Growers, unter anderem im Board of Directors, dem Vorstand.
Die Familie Robbs

Die Familie Robbs

Alan, seine Frau Kathy und seine drei Söhne Nick, Zach und Joram bauen Pistazien und andere Pflanzen an, darunter Salat und Kürbis, von denen ein Großteil auf regionalen Bauernmärkten verkauft wird. Alan ist Landwirt in zweiter Generation, der Familienbetrieb umfasst vier Generationen.
Die Familie Robinson

Die Familie Robinson

Als langjähriger Farm-Manager startete Gary Robinson 1997 seine eigene Pistazien-Plantage. Mit der Unterstützung seiner Frau Karen und seiner Tochter Kristi baut er nun Pistazien, Mandeln und Walnüsse im Westen des kalifornischen Fresno Countys an. Gary und Kristi waren beide bei der California Pistachio Commission sowie den American Pistachio Growers in leitenden Positionen tätig.
Die Familie Roden

Die Familie Roden

Sharon Roden hat zwei große Leidenschaften: Den Pistazienanbau und das Fahren des Begleitwagens für die Chain Gang, eine Gruppe Fahrradfahrer, die sich für eine Sensibilisierung im Hinblick auf Multiple Sklerose einsetzen. Als Pistazienanbauerin in zweiter Generation tritt sie in die Fußstapfen ihrer Eltern. Sharon Roden hat zwei große Leidenschaften: Den Pistazienanbau und das Fahren des Begleitwagens für die Chain Gang, eine Gruppe Fahrradfahrer, die sich für eine Sensibilisierung im Hinblick auf Multiple Sklerose einsetzen.
Die Familie Salehi

Die Familie Salehi

Nach einem Karrierestart im Bankgeschäft machte es Vahid Salehi seinem Onkel gleich, tauschte seinen Anzug gegen Jeans und Arbeitsschuhe und stieg in die Landwirtschaft ein. Mit der Unterstützung seiner Frau Asiyeh führt er mehrere Bereiche der landwirtschaftlichen Betriebe nahe Visalia in Kalifornien.
Die Familie Seplak

Die Familie Seplak

Steve Seplaks Karriere als Brückeningenieur wich dem Anbau von Pistazien im Wüstenhochland von Arizona. Zusammen mit seiner Frau Shirley führt er den Betrieb. Die beiden sind aktive Mitglieder von Shriners, einer gemeinnützigen Organisation, die mit ihren Geldmitteln den Bau von Kinderkrankenhäusern und die medizinische Versorgung von Kindern unterstützt.
Die Familie Schmiederer

Die Familie Schmiederer

Frank Coit startete die Familien-Farm mit mehr als 4.000 Hektar im kalifornischen Mendota. Nach seinem Tod im Jahr 1970 wurden die Farmen der Familien Coit und Schmiederer zusammengelegt. 1995 bauten sie ihre ersten Pistazien an.
Die Familie Schweers

Die Familie Schweers

Als George Schweers sich über Nutzpflanzen in Wüstenregionen erkundigte, tauchte eine ganz oben auf seiner Liste auf: Pistazien. In den frühen 1970er Jahren kaufte er Land und begann mit dem Anbau. Die Schweers konnten bereits 1976 zum ersten Mal ernten. Auf ihrer Farm in New Mexico haben sie heute Pistazien-Plantagen und Weinreben. George war Mitglied des Board of Directors, des Vorstands der American Pistachio Growers.
Die Familie Wilkinson

Die Familie Wilkinson

Larry Wilkinsons Großmutter, Janie Poonian, begann Mitte der 1980er Jahre in Delano mit der Landwirtschaft. Sie brachte ihm die landwirtschaftliche Arbeit bei und er führte die Pistazientradition der Familie fort. Heute ist er zusammen mit seiner Frau Lorie und ihren fünf Kindern (bald sechs) landwirtschaftlich tätig
Jimmi an Tammi Valov

Die Familie Valov

Vor mehr als 30 Jahren begann Jimi in Kern County mit dem Landbau. Zusammen mit seinem Bruder baute er im Jahr 1983 mehr als 16 Hektar Pistazien an. Die 33 Jahre alten Bäume produzieren noch immer Früchte. Jimi ist Eigentümer und geschäftsführender Partner von Valov & Sons Farming in den Countys Tulare und Kings, wo sie Pistazien, Mandeln, Baumwolle und Alfalfa anbauen. Jimi und seine Frau Tammy engagieren sich sehr aktiv in ihrer Gemeinde und Jimi war Vorsitzender der American Pistachio Growers.
Die Familie Watte

Die Familie Watte

George Watte & Sons, in Tulare, California, began with row crops in 1983 that included cotton, wheat, corn, and alfalfa. In 2000, they planted their first pistachios and are now joined by their sons in the farming operation. Brian has served in leadership roles at American Pistachio Growers, including the Board of Directors, and his wife Patti serves on the Nutrition Research Subcommittee. Son Matt Watte has traveled to China as part of a trade outreach mission to further the relationship between Chinese consumers and the pistachio industry.
Die Familie Wylie

Die Familie Wylie

In den 1970er Jahren fingen die Wylie-Brüder Craig und Chris im kalifornischen Madera mit der Landwirtschaft an. Heute führen ihre Söhne Justin, Chase und Ryan das Familiengeschäft. Chris und sein Sohn Ryan bewirtschaften zudem die Plantagen von Agri-World Co-op in Madera. Justin und Chase arbeiten mit ihrem Vater Craig auf der Familien-Ranch.