CUPCAKES MIT AMERIKANISCHEN PISTAZIEN, HIMBEEREN UND CRÈME CHANTILLY

cupcakes

Ergibt

12 Cupcakes

Zutaten

Für 12 Cupcakes:
115 g Butter
115 g Zucker
2 Eier (Größe L)
1 TL Vanilleextrakt
150 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g gehackte amerikanische Pistazien

Crème Chantilly:
300 ml Schlagsahne
40 g Puderzucker

amerikanische Pistazien und 12 Himbeeren zum Garnieren

Zubereitung

1. Backofen auf 175°C vorheizen und ein Cupcake- oder Muffinblech mit Papierförmchen auslegen (12 Stück).
2. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren.
3. Nach und nach die Eier dazugeben und weiterrühren. Vanilleextrakt dazugeben.
4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf die Masse sieben. Rasch verrühren.
5. Die gehackten Pistazien mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.
6. Den Teig in die Papierförmchen geben und für etwa 15-20 Minuten backen.
7. Cupcakes abkühlen lassen.

Zubereitung der Crème Chantilly:
1. Die Sahne so lange schlagen, bis sie fast steif ist.
2. Den gesiebten Puderzucker dazugeben.
3. Die Sahne komplett steif schlagen.
4. Die Crème Chantilly in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit verzieren.
5. Zum Abschluss die Cupcakes mit Pistazien und je einer Himbeere garnieren.

Von Sara Massarotto, Bloggerin bei Miss Cocò Cupcake
http://www.misscococupcake.com