Chefkoch Yan’s Lieblings-Paella

Chef Yan’s Favorite Paella

Ergibt

4 Portionen

Zutaten

Gewürze

2 EL chinesischer Reiswein

40 g Ketchup

4 TL Austernsauce

1 TL Fischsauce

4 TL Chili-Knoblauch-Sauce

2 TL Sesamöl

angemessene Menge Paprika

1 TL Hühnerbrühe

4 Prisen Safran, in Fäden, eingeweicht

 

 

Reis und Meeresfrüchte

400 g Reis (am besten Arborio-Reis)

800 g Wasser

8 geschälte und entdarmte Garnelen, halbiert 

8 Muscheln, geputzt

12 Venusmuscheln, geputzt

40 g kalifornische Pistazien, gehackt

 

 

Pfannengericht

2 EL Olivenöl

2 TL Knoblauch, gehackt

8 g getrocknete Garnelen, eingeweicht

40 g kantonesische Wurst, in dünne Scheiben geschnitten

80 g rote Paprika, entkernt und gewürfelt

140 g Zwiebel, gewürfelt

4 getrocknete Shiitake-Pilze, eingeweicht, in dünne Scheiben geschnitten 

180 g gewürfelte Tomaten (aus der Dose)

1 getrocknetes Lorbeerblatt

120 g Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut, in mundgerechte Stücke geschnitten

Zubereitung

Gewürze

In einer mittelgroßen Schüssel die Zutaten für die Gewürze vermischen. Zur Seite stellen.

 

Pfannengericht

Öl in einem großen Wok oder Topf bei mittlerer bis starker Hitze erhitzen. Knoblauch hinzugeben; 10 Sekunden unter Rühren braten, bis er duftet. Eingeweichte Garnelen und Würstchen hinzufügen; 2 Minuten unter Rühren anbraten. Paprika und Zwiebel hinzugeben; kochen, bis die Zwiebeln glasig sind. Champignons, Tomaten und Lorbeerblätter zugeben; 2 Minuten braten. Hühnerfleisch hinzugeben; 2 Minuten braten.

 

Reis und Meeresfrüchte

Reis und Brühe zum Pfannengericht hinzugeben; zum Kochen bringen. Weiter kochen, bis das meiste Wasser verdampft ist. Meeresfrüchte und Gewürze zugeben. Auf schwache Hitze reduzieren. Zugedeckt 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Während die Mischung köchelt, die Pistazien in den Reis einrühren. Mit Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren.

 

Zum Servieren

1 Frühlingszwiebel, in dünne Scheiben geschnitten; 4 Korianderblätter

 

Die Paella kann im großen Wok oder Topf serviert oder auf einer großen Servierplatte angerichtet werden. Vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln und Koriander bestreuen.

 

Ausrüstung, Geräte und Werkzeuge

Kleine und mittlere Schüsseln, Schneidebrett, Kochmesser, großer Wok oder Topf mit Deckel, Kochspatel, Messbecher, große Servierplatte (optional).

Weitere Rezepte von diesem Chef