Home-made Ricotta Zitronen Gnocchi mit Pistazien-Pesto

By Sandra Schumann

Home-made Ricotta Zitronen Gnocchi mit Pistazien-Pesto

Zubereitungszeit: 30 Min.
Koch-/Backzeit: 5 Min. 

 

Ergibt

2

Zutaten

250 g Ricotta 

2 Eigelbe (M)

50 g geriebener Parmesan, plus Extra zum Servieren 

90 g Hartweizengrieß

1 unbehandelte Zitrone

Salz, Pfeffer

ca. 2 EL Mehl zum Bearbeiten

 

Für das Pesto

35 g Basilikum

30 g geröstete und gesalzene Pistazien, geschält

1 kleine Knoblauchzehe

60 ml mildes Olivenöl

20 ml Zitronensaft

20 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

Für das Pesto alle Zutaten bis auf den Parmesan mit einer Prise Salz pürieren. Anschließend den Parmesan unterrühren und abschmecken. 

Ricotta, Eigelbe, Parmesan und Grieß in eine Schüssel geben. Die Zitronenschale fein abreiben und mit einer Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles mit den Händen zu einem Teig kneten und in 4 Teile teilen.  

Home-made Ricotta Zitronen Gnocchi mit Pistazien-Pesto

Etwas Mehl auf einer Arbeitsfläche verteilen und die Teigstücke zu etwa 2 cm dicken Rollen ausrollen. Anschließend mit einem scharfen Messer in 2-3 cm breite Stücke teilen und mit den Gabelzinken leicht eindrücken. 

Die Gnocchi in gesalzenem, kochenden Wasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und gut abtropfen lassen. Gnocchi mit Pesto und geriebenem Parmesan servieren. 

 

Tagged

Weitere Rezepte von diesem Chef