American Pistachio Growers erweitern Marketingaktivitäten im Vorfeld der erwarteten Rekordernte 2020

Die Handelsorganisation lädt zur virtuellen Ernte und Koch-Events mit internationalen Spitzenköchen.

FRESNO, CA - 11. November 2020 --- Die American Pistachio Growers (APG) verstärken derzeit ihre internationalen Presseaktivitäten, um die erwartete Ernte von einer Milliarde Pfund zu vermarkten, die jetzt die Vorratskammern der Verarbeitungsbetriebe füllt. Die APG zeigt dazu eine virtuelle Erntetour im kalifornischen San Joaquin Valley kombiniert mit interaktiven Live-Kochvorführungen mit Starköchen, die sich an Journalisten und Influencer in den USA sowie in sechs anderen Ländern richtet.

Diese einzigartige virtuelle Tour führt die Teilnehmer von den Pistazienplantagen des kalifornischen San Joaquin Valley in die Küchen einiger der berühmtesten Köche des Landes. Die Erntetour zeigt den Farmer Rich Kreps von LARK Farms in Madera, Kalifornien, der von einer allerersten Ernte berichtet.

„Zu sehen, wie diese köstlichen Nüsse von unseren Bäumen in die Fangrahmen fallen, ist ein wahr gewordener Traum. Wir waren wirklich begeistert, als bei unserer ersten Ernte alles zusammenkam “, sagte Kreps. "Nach fünf Jahren Arbeit und Investition in diese Pistazienplantagen sehen wir endlich unseren ersten Gehaltsscheck."

APG hat eine Reihe von Starköchen zusammengestellt, die in den USA angebaute Pistazien zum Star ihrer Gerichte machen werden. Wolfgang Puck, Nancy Silverton, Gerald Hirigoyen und Martin Yan werden Journalisten in den USA, China, Frankreich, Deutschland, Indien, Italien und Spanien durch interaktive „Live-Cook-Along“-Aktionen über Zoom führen. Die Zoom-Ereignisse sind nur Journalisten vorbehalten. Der Zeitplan für Kochveranstaltungen läuft vom 12. bis 25. November.

„Unsere Erzeuger haben ihren Teil dazu beigetragen und das weltweit größte Angebot an Qualitätspistazien in der Geschichte hergestellt. Es ist unsere Aufgabe bei den American Pistachio Growers, weltweit Verbrauchernachfrage zu generieren“, sagte Judy Hirigoyen, APG Vice President, Global Marketing. "Angesichts der großen Anzahl registrierter Journalisten, die wir für diese Veranstaltungen haben, werden wir dies wahrscheinlich zu einer fortlaufenden Serie machen."

Der Export von US-Pistazien ist für die wirtschaftliche Existenz der Branche von wesentlicher Bedeutung, da durchschnittlich etwa 70 Prozent der US-Ernte auf Märkten in Übersee verkauft werden. Während die Erzeuger in drei Bundesstaaten Kaliforniens, Arizona und New Mexico 2020 voraussichtlich eine Rekordernte ernten werden, werden die Erzeuger im Iran nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums voraussichtlich etwa 484 Millionen Pfund ernten, weniger als die Hälfte der geplanten US-Produktion.

„Es gibt keine bessere Jahreszeit als jetzt, in der amerikanische Pistazienbauern ihre Ernte 2020 einbringen. Deshalb haben wir diese virtuelle Veranstaltung ins Leben gerufen, um Journalisten und anderen Fachleuten der Lebensmittelindustrie den roten Teppich auszurollen und sie von der Pistazienernte mit in die Küche zu nehmen“, sagte Hirigoyen.

Hirigoyen betonte, Pistazien seien aufgrund ihres nährstoffreichen, hohen Proteingehalts zu einem sehr beliebten Lebensmittel geworden. Hobbyköche und Profiköche schätzen Pistazien aufgrund ihres wachsenden Rufs als gesundes, nahrhaftes Lebensmittel für einen aktiven Lebensstil gleichermaßen. Anfang dieses Jahres wurden Pistazien als „vollständiges Protein“ anerkannt und haben einen ebenso hohen Stellenwert als pflanzliches Proteins wie Quinoa, Kichererbsen und Sojabohnen. Im Juli unterstrich eine Universitätsstudie die Bedeutung von Pistazien im Rahmen von Programmen zur Gewichtsreduktion.

"Unser Marketing-Team ist sich sehr bewusst, dass während der COVID-19-Pandemie immer mehr Familien zu Hause Mahlzeiten zubereiten. In den kommenden Wochen konzentriert sich die Aufmerksamkeit nun auf die Planung von Feiertagsmahlzeiten", sagte Hirigoyen. „Wir freuen uns, diese einzigartigen Marketinginstrumente zu nutzen, um das Bewusstsein der Verbraucher für die große US-Ernte zu schärfen.  Pistazien erfreuen sich ihrer Beliebtheit als Snack und zunehmend als Zutat in hausgemachten Rezepten und Restaurantmenüs.“

Journalisten, die an der Erntetour und den Koch-Events teilnehmen möchten, können sich unter (916) 580-5146 oder JHirigoyen@AmericanPistachios.org. an Judy Hirigoyen wenden. Der Plätze sind begrenzt.


Hier ist der  Zeitplan für die interaktiven Pistazien-Touren und Koch-Events:

Donnerstag, 12. November - Wolfgang Puck ist der Chefkoch für das Publikum in Deutschland und den USA.
Dienstag, 17. November - Die Köchin Nancy Silverton bereitet Pistaziengerichte für das Publikum in Indien und den USA zu.
Mittwoch, 18. November -Chefkoch Silverton zeigt dem Publikum in Italien und den USA ihre kulinarischen Fähigkeiten mit Pistazien.
Dienstag, 24. November - Chefkoch Gerald Hirigoyen teilt seine Lieblingspistaziengerichte mit Publikum in Frankreich, Spanien und den USA.
Mittwoch, 25. November – Chefkoch Martin Yan bietet Pistazien in verschiedenen asiatischen Gerichten für das Publikum in China und den USA an.
Mittwoch, November 11, 2020

Hot Off the Press