Pistazientaschen

Pistachio Turnovers

 

Ergibt

Ergibt 20 Stück.

Zutaten

Zutaten: 

Teig:
Fertigen Blätterteig (aufgetaut) verwenden oder selbst Teig herstellen (siehe unten)
2 Eigelbe, geschlagen
1 Tasse Naturjoghurt oder Sauerrahm
½ Tasse Öl
¼ Tasse Milch
3 Tassen gesiebtes, ungebleichtes Universalmehl mit 1 Teelöffel Backpulver

Füllung:
1 Tasse gemahlene Pistazien
½ Tasse Zucker
1 Esslöffel gemahlener Kardamom
1 Esslöffel Rosenwasser

Verzierung:
½ Tasse Puderzucker
¼ Tasse gemahlene Pistazien

Zubereitung

Anleitung: 

Für den selbstgemachten Teig: Die Eigelbe in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Joghurt, Öl und Milch hinzugeben und 2 Minuten verquirlen. Nach und nach 3 Tassen gesiebte Mehlmischung hinzugeben. 5 Minuten kneten, bis der Teig nicht mehr an den Fingern klebt (bei Bedarf mehr Mehl hinzugeben). Den Teig in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben, verschließen und 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Währenddessen die Füllung zubereiten: Die gemahlenen Pistazien zusammen mit dem Zucker in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze eine Minute unter Rühren anbraten. Kardamom und Rosenwasser hinzugeben und 20 Sekunden unter Rühren anbraten. Zum Abkühlen beiseite stellen. Den Ofenrost auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben und auf 200 °C vorheizen. 2 Backbleche mit einer Backmatte oder mit Backpapier auslegen. Eine kühle Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig 1 Minute lang kneten und auf eine Dicke von ca. 0,3 cm ausrollen (bei der Verwendung von fertigem, aufgetautem Blätterteig diesen auf der bemehlten Fläche ausbreiten). Mit einem Keksschneider oder einem umgedrehten Glas (bemehlt) Kreise (ca. 7,6 cm dick) aus dem Teig ausschneiden bzw. ausstechen. Jeden Kreis mit 2 Teelöffel Pistazienmischung füllen. Die Kreise sichelförmig zuklappen und an den Enden mit den Fingern zusammendrücken. Die Teigenden mit einer Gabel eindrücken, um die gefüllten Taschen gut abzudichten. Die Taschen vorsichtig einzeln auf das Backblech legen. Nicht übereinander legen. Backen, bis sie goldbraun sind (etwa 15 bis 20 Minuten). Aus dem Ofen nehmen und zum Auskühlen auf einen Rost legen. Wenn die Taschen soweit abgekühlt sind, dass man sie anfassen kann, mit Puderzuckermischung bestreuen und mit Pistazien garnieren. Die Teilchen in Pyramidenform auf einem Teller anrichten und sofort servieren, oder in einem verschlossenen Glasbehältnis im Kühlschrank aufbewahren.

 

More Recipes From This Chef