Geröstetes Zucchini-Pistazien-Gratin

zucchini

 

Ergibt

4 Portionen

Zutaten

4 Zucchini (mittelgroß)

1/3 Tasse + 3 Esslöffel Olivenöl

1/3 Tasse fein gewürfelte Zwiebeln

2 kleine Knoblauchzehen, zerdrückt

1/2 Tasse Ziegenkäse (mild, cremig)

1/2 Tasse geröstete ungesalzene amerikanischen Pistazienkerne, grob zerkleinert

1/2 Tasse geriebener Schafskäse

4 große Basilikumblätter, in sehr dünne Streifen geschnitten

Salz und Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1. Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen.

2. Obere und untere Enden der Zucchini mit Küchenmesser entfernen. Jede Zucchini längs in zwei Hälften zerteilen.
Mit einem Löffel auf einem Küchenbrett die Kerne im Innern herauslösen. Die ausgehöhlten Zucchini in grobe Streifen zerteilen und beiseite legen.

3. 1/3 Tasse Olivenöl auf einer großen feuerfesten Gratinierschale ausbringen und die ausgehöhlten Zuchini auf die Platte legen und nach Geschmack mit Salz bestreuen.

4. Für die Zucchini-Füllung 3 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze in der Pfanne erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch 3-4 Minuten lang andünsten, gelegentlich umrühren, bis die Zwiebeln weich und glasig sind.
Zucchini hinzugeben und ca. 3-4 Minuten angaren, bis diese zartweich sind.

5. Alle Zutaten in eine Schüssel tun und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

6. Nach Abkühlung Ziegenkäse, Basilikum und Pistazienkerne für die Füllung hinzunehmen und gut vermengen.

7. Diese mit einem Löffel in die Füllmasse unterrühren und nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.
Füllmasse mit dem Löffel auf den Zucchinistreifen verteilen. Dann die Zucchini gleichmäßig mit Schafskäse bestreuen.

8. Das Gericht 20-25 Minuten lang in den vorgeheizten Backofen stellen, bis der Käse goldbraun ist.

9. Sofort servieren.*

*Dieses Gericht kann entweder heiß oder kalt (Zimmertemperatur) serviert werden.

More Recipes From This Chef