Chutney Paneer mit kalifornischen Pistazien

Von Chefkoch Grant Crilly

Chutney Paneer mit kalifornischen Pistazien

 

Zutaten

AMERIKANISCHES PISTAZIEN-KORIANDER-CHUTNEY

1 Bund (100g) Koriander; gehackt

60g amerikanische Pistazien 

1 kleine grüne Chili 

3 Esslöffel brauner Zucker 

20g Zitronensaft

1 Teelöffel (4,5g) Salz

20g frischer Ingwer  

2 bis 3 (10g) frische Knoblauchzehen 

1 kleine grüne Chilischote

Salz nach Belieben

1 große (125g) Schalotte  

3 Esslöffel (30g) Öl 

175g Paneer, gewürfelt  

75g amerikanische Pistazien Koriander Chutney

75g amerikanische Pistazien

Wasser (nach Bedarf) zur Anpassung der Textur

Zubereitung

FÜR DAS CHUTNEY
Koriander in eiskaltem Wasser waschen, von der Stielseite in Richtung Blätter fein hacken und ca. ¼ für die Garnitur aufbewahren. Koriander, Pistazien, Chili, Zucker, Zitronensaft und Salz zu einer groben Paste in der Küchenmaschine mixen. Luftdicht verschließen und kühl stellen, damit die grüne Färbung erhalten bleibt. Ingwer, Knoblauch, Chili und Salz in einer Küchenmaschine zu einer groben Paste vermengen. Anschließend Schalotte in Scheiben schneiden und in Öl goldbraun braten. Paneer hinzufügen und ebenfalls anbraten. Danach Chilipaste und Pistazien-Koriander-Chutney hinzufügen. Den restlichen Koriander und Wasser nach Belieben unterrühren. Mit Koriander und amerikanischen Pistazien servieren.

More Recipes From This Chef